In Bremerhaven trifft maritime Stimmung auf moderne Architektur und eine gute Brise. Perfekt für eine maritime Hochzeit wie die von Annika und Eike. Gleichwohl es eine maritime Sommerhochzeit in Bremerhaven hätte werden können, wurden wir mit bester nordischer Brise “verwöhnt”. Irgendwie auch passend für Bremerhaven, mit Regen und Sturm kennen wir uns hier im Norden schon recht gut aus. Es stürmte und regnete was das Zeug hielt, aber in den richtigen Momenten war es trocken, aber das hat die beiden keineswegs aus der Ruhe gebracht.

      Der entspannte und durchgehend trockene Teil war das Getting Ready von Annika in den eigen vier Wänden. Mit Mama und Trauzeugin entspannt in den Tag starten, dass war genau die richtige Entscheidung an so einem stürmischen Tag. Anschließend ging es zum heiraten in das The Liberty Hotel in Bremerhaven zu einer wundervollen freien Trauung in der New York Bar mit der super sympathischen und herzerwärmenden Emily von Ankerplatz, die die freie Trauung musikalisch und mit Worten gestaltet hat. Einfach wunderschön, wenn die persönliche Geschichte wie die von Annika und Eike soviel Platz bekommt und man gemeinsam lachen und weinen kann (Freudentränen natürlich).

      Die Brautpaarfotos haben wir in ausgelassener stürmischer Umgebung direkt neben dem Klimahaus Bremerhaven und dem Empire Riverside Hotel gemacht, bevor es zu Natusch für die gemeinsame Feier mit Freunden und Familie ging. Rundherum nordisch maritim und ganz wunderbar persönlich liebenswert war die Hochzeit von den beiden. Aber nun schaut selbst, denn Bilder sagen doch einfach mehr als tausend Worte.

      TEILEN