Ein guter Zeitplan kann eine tolle Hochzeit zu einem unvergesslichen und vor allem entspannten Erlebnis werden lassen, so dass ihr euren großen Tag wirklich vollends genießen könnt.

      Deswegen möchte ich aus meiner Erfahrung ein paar Tipps mit euch teilen, die hoffentlich auch euren Hochzeitstag zu einem besonderen und entspannten Ereignis werden lassen.

      Doch starten wir am Anfang: Meiner Erfahrung nach ist es am angenehmsten für den Ablauf, wenn die Trauung und somit der offizielle Teil der Hochzeit, erst am Nachmittag beginnt. Ihr habt einen stressfreien Start in den Tag, weil ihr nicht schon um 6 Uhr aufstehen müsst. Auch eure Gäste haben ausreichend Zeit, im Hotel einzuchecken und noch etwas zu essen. Eine Trauung um 15 Uhr ist im Hochsommer perfekt. So entstehen keine riesigen Lücken im Tagesablauf, z.B. ein 3-stündiger Sektempfang, weil man bereits um 12 Uhr die Trauung hatte. Beachtet auch, wann die Sonne untergehen wird (im Winter wesentlich früher als im Sommer), damit wir am Nachmittag noch ausreichend Zeit für eure Portraitfotos haben.

      Ich habe hier für euch einmal ein Beispiel für einen Tagesablauf geteilt, damit ihr ein Gefühl bekommen könnt, wie eine entspannte Planung aussehen könnte und zeitgleich für mich als Fotografin auch optimal ist um tolle Fotos von euch zu machen. Natürlich ist jede Hochzeit anders, jedoch könnt ihr euch an den Angaben orientieren und dementsprechend viel Zeit einplanen. Bitte denkt auch an eventuelle Fahrtzeiten zwischen den Locations und plant lieber ein paar Minuten mehr ein. Sollte doch etwas Stau sein oder etwas Unvorhergesehenes passieren, kommt ihr so nicht in Zeitnot. Und keine Sorge, rechtzeitig vor der Hochzeit spreche ich auch noch mal mit all meinen Paaren und wir gehen den Zeitplan gemeinsam durch, damit ich genau weiß, was ihr geplant habt und kann euch auch noch auf eventuelle “Engpässe” in der Planung aufmerksam machen.

      Getting Ready

      Der ideale Start in euren Hochzeitstag. Ich komme direkt zu eurer Hochzeitslocation und halte die großen und kleinen Details der Vorbereitung fest, gerne auch beim Bräutigam, so dass ihr diese Momente euch im Nachhinein auch noch anschauen könnt, weil das der Teil des Tages ist, den ihr nicht zusammen verbringen werdet.
      Zeitbedarf: 60-90 Minuten für die Braut und 30 Minuten für den Bräutigam

      First Look

      Das ist dann schon der erste aufregende und so besondere, weil intimste Moment, des Tages. Wenn ihr euch dafür entschieden habt, euch das erste Mal vor der Trauung zu sehen und diesen Moment für euch zu haben. Diesen halte ich unaufgeregt und zurückhaltend für euch fest und nutze den Moment direkt um gleich noch ein paar Paarfotos von euch zu machen.
      Portraitfotos, wenn ihr denn Luft in der Planung habt.

      Zeitbedarf: Ein First Look kann zwischen 10 Minuten und 30 Minuten sein, je nachdem wie viel Zeit ihr euch lassen wollt.

      Trauung

      Jetzt wird’s “ernst”. Wir heiraten, also ihr! Euer großer Moment.
      Zeitbedarf: Die meisten Trauungen dauern zwischen 45 und 60 Minuten.

      Ringuebergabe Hochzeitshaus Bremen Oberneuland

      Gratulation & Sektempfang

      Gratulation, ihr seid nun offiziell verheiratet! Genießt die Zeit mit Freunden und Familie, drückt euch, vergießt ein paar Freudentränen, euer Moment mit euren Liebsten! Lasst euch Zeit! Hier ist auch schon ein idealer Moment für eine Hochzeitstorte. Denn zu spät am Abend ist nicht immer unbedingt vorteilhaft, da ein Großteil der tollen Torte dann gar nicht mehr gegessen wird oder einige, vor allem kleinere Gäste, schon zu Bett sind.
      Zeitbedarf: 60 bis 90 Minuten

      Dekoration

      Nachdem ich die Gratulation eurer Gäste festgehalten habe mache ich mich auf den Weg, um die schöne und noch unberührte Dekoration zu fotografieren. Sollten Vorbereitung, Trauung und Feier an einem Ort sein, habe ich das eventuell schon vor der Trauung erledigt, vorausgesetzt der Saal war bereits fertig. Bitte denkt daran: Je mehr Details ihr vorbereitet habt, desto mehr Zeit benötige ich.
      Zeitbedarf: 15 bis 30 Minuten

      Gruppenfotos

      Gruppenfotos mit der engsten Familie, den Trauzeugen und euren engsten Freunden sind ein wichtiger Punkt, den ihr unbedingt einplanen solltet. Wenn ihr ein großes Gruppenfoto mit allen Gästen wünscht, bietet es sich an, damit den Sektempfang abzurunden.
      Zeitbedarf: 30 Minuten

      Brautpaarshooting gut varrel

      Paarshooting

      Die Zeit kurz vor Sonnenuntergang ist am schönsten für eure Portraitbilder. Ihr seid nach der Trauung viel entspannter und könnt das Shooting in vollen Zügen genießen. Eure ersten gemeinsamen Bilder als frisch verheiratetes Ehepaar!
      Zeitbedarf: 45 bis 60 Minuten

      Brautpaarfotos Luer-Kropp Hof Bremen Oberneuland

      Eure Feier

      Ab jetzt wird es richtig entspannt. Ich lasse mich vom Verlauf eurer Feier überraschen und dokumentiere die ausgelassene Stimmung, die kleinen besonderen vielleicht auch witzigen oder emotionalen Momente. Ohne gestellte Fotos, alles so wie es kommt.. Das Essen, die Reden, euer erster Tanz, die Menschen, die ungesehenen Situationen: Alles echt und ohne meinen Eingriff. Ihr entscheidet, wie lange ich dabei bleiben soll. Erfahrungsgemäß bieten sich der erste Tanz und eine darauffolgende Tanzrunde als schöner Abschluss eurer Hochzeitsreportage an.

      TEILEN
      KOMMENTARE