Sommerliche Gartenhochzeit in Syke – die Hochzeit von Jana und Ingmar diesen Sommer war genauso wie man sich eine sommerliche Gartenhochzeit vorstellt: entspannt, authentisch und umgeben von Freunden und Familie. Nach all den Herausforderungen um die Pandemie ist das eine wunderschöne ungezwungene Atmosphäre um zu heiraten und gleichzeitig flexibel zu bleiben. Aber zunächst ging es für die beiden im Standesamt des Syker Vorwerkes mit der Trauung im familiären Kreis los. Das Syker Vorwerk ist eine wunderschöne Location zum heiraten, persönlich und umgeben von toller Kunst kann man sich dort das “Ja-Wort” geben. Hier gelangt hier zur Fotostrecke der standesamtlichen Trauung der beiden.

      Nach der Trauung im Syker Vorwerk ging es für die beiden mit der Pferdekutsche zum gemeinsamen Wohnhaus, einem alten Bauernhof in der nÄhe von Syke, wo die sommerliche Gartenhochzeit stattfinden sollte. Wunderschön dekoriert warteten dort die Freunde und Familie als die beiden eintrafen. 

      Auch für das Brautpaarshooting bot die Gegend um den Hof vielfältige Möglichkeiten, umgeben von Wäldern und Wiesen. Aber schaut einfach mal selbst:

      Heiraten im eigenen Garten

      Brautpaarshooting im Wald

      Sommerliche Gartenhochzeit in Syke – die Feier


      Habt ihr noch Fragen oder seid euch schon sicher?!

      Dann stehe ich euch gerne zur Verfügung. Ich freue mich auf eure Anfrage.

      Lasst uns am besten in einem persönlichen Gespräch all eure Fragen klären und herausfinden, ob die Chemie zwischen uns stimmt, denn das ist denke ich das wichtigste überhaupt. Nur so können wunderschöne Fotos entstehen, immerhin begleite ich euch an einem ganz besonderen Tag von früh bis spät.

      Ich fotografiere nicht nur Hochzeitsreportagen, sondern auch Familienreportagen und Pärchenfotos bzw. After Wedding Shootings.

      TEILEN