Hochzeitsgeschichten

      Meine Art zu fotografieren würde ich als kunstvolle Reportage bezeichnen. Was heisst das? Mir geht es um die echten und um die kleinen Momente, die ihr vielleicht gar nicht wahrgenommen habt, weil ihr ganz aufgeregt wart oder aber auch um die großen besonderen Momente, die eure Geschichte fortsetzen. Zeitgleich gebe ich meinen Bildern durch eine bestimmte Perspektive oder die Bearbeitung etwas individuelles künstlerisches. Anders eben und nicht von der Stange, das ist mein Anspruch. Allen voran ist es mir wichtig, dass ihr ihr seid, echt und ungestellt und euren großen Tag für euch so genießt, wie ihr es am liebsten habt und euch mit Menschen umgebt, die ihr mögt. Ich möchte Bilder für euch festhalten, die zeitlos sind. Ich liebe ausdrucksstarke Farb- und Schwarz-Weiß-Bilder, die nicht nur jetzt toll aussehen, sondern auch in ein paar Jahren noch das besondere Etwas haben und nicht “damals” einem Trend hinterher gejagt sind.

      Im Folgenden findet ihr einen Einblick in ausgewählte Hochzeitsreportagen und weiter unten seht ihr eine Auswahl meiner Lieblingsbilder aus unterschiedlichen Reportagen, um euch selber einen Eindruck zu verschaffen.